Zum Hauptinhalt springen

So duftet unsere Sauberkeit!

Natürliche Düfte für authentische Dufterlebnisse

Produkte zur Pflege und Reinigung von Wäsche und des Haushalts sollten nicht nur kraftvoll wirken, sondern auch ein gutes Gefühl bei der Anwendung vermitteln. Dazu gehört auch ein angenehmer Duft.


Duft spielt für viele Menschen auch bei Wasch- und Reinigungsmitteln unbewusst eine wichtige Rolle: Mit frisch duftender Wäsche beispielsweise verbinden sie Sauberkeit – zusammen mit einer guten Waschleistung wird das Gesamtergebnis dann als positiv erlebt. Düfte können zudem Gefühle wecken und vergangene
Situationen wieder aufleben lassen. Welche Assoziation und Stimmung ein Duft hervorruft, ist dabei individuell verschieden. Verbraucher entwickeln über Düfte Vorlieben für bestimmte Produkte, aber auch Hersteller können sich über die Parfümierung ihrer Wasch- und Reinigungsmittel profilieren und sich so von
anderen abgrenzen.


Natürliche Düfte verwöhnen sanft und schonend
Doch nicht nur die Duftnote von Wasch- und Reinigungsmitteln spielt eine wichtige Rolle, sondern auch, ob der Duft natürlichen oder synthetischen Ursprungs ist. AlmaWin verwendet für die fein abgestimmten Duftkompositionen seiner Wasch- und Reinigungsmittel ausschließlich hochwertige, natürliche ätherische Öle
aus kontrolliert biologischem Anbau, welche keine Rückstände in der Natur hinterlassen und eine sehr gute Hautverträglichkeit aufweisen. Ätherische Öle sind Stoffgemische, die Pflanzen ihren ganz besonderen Duft verleihen. Die winzigen Tröpfchen sitzen in den Öldrüsen – drückt man beispielsweise eine Orangenschale zusammen, tritt das Öl aus und verströmt seinen speziellen Geruch. Je natürlicher ein Produkt-Duft also ist, desto authentischer ist das Dufterlebnis.


Synthetische Duftstoffe hingegen sind biologisch nicht oder nur schwer abbaubar und können Haut und Atemwege reizen oder gar Allergien hervorrufen. Viele Menschen empfinden künstliche Gerüche zudem als zu stark.